Holly & Edgar

Das Hemd

Ich, Holly (auch bekannt als die schwarze Knalltüte oder der schwarze Höllenschlumpf) möchte mal darauf hinweisen, dass ICH, also Holly, Frauchen die Idee für ihren neuen Berlin Krimi geliefert habe. Jawohl! Richtig gelesen, ich war es. Natürlich würde sie das nie zugeben und wird später erzählen, dass sie das komische Hemd und die Hose vor mir entdeckt hat und sowie auch ohne mich gesehen hätte. 

Aber mal ganz ehrlich, wäre sie ohne mich überhaupt in den Grunewald gefahren? Hätte sie ohne mich diesen extra entlegenen Weg genommen, weil ich mich angeblich mal wieder so wild aufgeführt habe, dass man mich nicht in die Nähe von normalen Hunden lassen konnte? Na? Na? Nein, sie wäre gedankenverloren über die immer gleichen Wege im Grunewald getrottet, hätte über andere Wörter für „sagen“ und „antworten“ nachgedacht, hier und da ein Schwätzchen mit einem anderen „Normal-Hund-Besitzer“ gehalten und wäre dann nach Hause gefahren. So wäre das ohne mich gelaufen! Vielleicht hätte sie nie wieder eine Idee für einen Krimi gehabt, so ohne mich. 

Ich denke, ich erwarte ab sofort mal die doppelte Ration Leckerchen. Täglich.

Gruß, Holly

2 Kommentare zu “Das Hemd

  1. Heidemarie Rabe

    Holly, ich pflichte Dir bei, Du hast das zuerst entdeckt, ist ja logisch. Die Leckerli stehen Dir also wirklich zu. Liebe Grüße Heidi

    Gefällt mir

  2. Pingback: Miss Parker schreibt ein Buch – Berlin Krimis & mehr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: