Allgemein Holly & Edgar

Prüfung der Liebe?

Leute, ich bin echt am Ende. Aber erstmal ein großes Hallo, ich bin es mal wieder, eure Holly Höllenschlumpf! Eure verliebte Holly Höllenschlumpf!

Leute, ich bin echt am Ende. Aber erstmal ein großes Hallo, ich bin es mal wieder, eure Holly Höllenschlumpf! Zuletzt hatte ich berichtet, dass ich mittlerweile ein lieber Hund geworden bin. Selbstredend reicht das Frauchen (wir wissen, auch die Spaßbremse genannt) nicht aus. Jetzt rennen wir ständig auf den Hundeplatz, weil sie so eine komische Prüfung ablegen will. Ich mein, hallo, kann sie ja machen, aber warum ich? Nehme mal an, weil das Ding Begleithundeprüfung heißt und sie nen Hund dafür braucht. Naja, gut, eigentlich macht mir das sogar richtig Spaß, vor allem, weil immer alle zu mir kommen und sagen: „Toller Hund. Ganz toll!“ 

Ich schaue dann mit meinen großen braunen Augen ganz lieb – ist ja meine Spezialität – und sie schmelzen noch mehr dahin. „Tolles Frauchen“, hat übrigens noch keiner gesagt. Wollte ich nur mal anmerken.

Aber egal, damit wären wir beim Thema: dem Dahinschmelzen. Leute, ich habe echt ein Problem. Ich habe zwei Lover! Ich bin ein ganz böses Hundemädchen. Dienstags treffe ich mich immer mit Dexter, einem Golden Retriever, der mein Herz so richtig höherschlagen lässt. Dexter ist jung, sieht wahnsinnig gut aus und rennen kann der, ihr glaubt es nicht. Der ist schneller als ich und wenn er Haken schlägt, damit ich ihn nicht kriege, dann ist der sowas von … Ich könnte ihn die ganze Zeit abschlecken.

Genau das mache ich aber Freitags mit Paul, dem Deutsch Drahthaar, der laut seiner Besitzerin andere Hunde gar nicht mag. Also, mich mag er. Wir stehen die ganze Zeit da und schlecken uns ab. Paul ist schon etwas älter und ich hätte nie gedacht, dass ich ein Ding für ältere Typen hätte, aber Paul ist so klug. Und so gelassen. Wegrennen kann er auch nicht mehr so gut. Ich schmelze schon dahin, wenn ich nur rieche, dass er im Stadtpark unterwegs war.

Frauchen meint natürlich, das sei alles gar kein Problem. Ich müsse die Typen ja nicht gleich heiraten. Die falsche Schlange!! Die hat wohl vergessen, dass ich gerade neulich neben ihr auf dem Sofa gelegen habe, als sie ihre Lieblingsserie gesehen und wie ein Schloßhund geheult hat, als die Hauptfigur von ihrem Freund betrogen wurde. „So ein Mistkerl!“, hat sie die ganze Zeit geschluchzt. Aber ich soll locker mit Paule und Dex rummachen!

Ich muss da echt eine Lösung finden. Am besten frage ich Luna, die treffe ich jetzt auch öfter. Gott sei Dank ein Mädchen. Vielleicht stelle ich ihr mal Dexter vor. Oder Paul. Oder, nee, lieber nicht. Am Ende finden die Luna dann noch cooler als mich. Das will ich ja nun auch wieder nicht. So ein Hunde-Liebesleben ist echt kompliziert. Ich halte euch auf dem Laufenden!

1 Kommentar zu “Prüfung der Liebe?

  1. Heidemarie Rabe

    Hallo, liebe Holly, ich freue mich immer ganz sehr, wenn ich von Dir lesen kann. Du bist ja wirklich so ein richtiger Höllenschlumpf. Na ja, und für Deine Liebesprojekte drücke ich Dir ganz sehr die Daumen. Und sei froh, dass Dein Frauchen so darauf achtet, dass aus Dir ein richtiger lieber Hund wird. Ich hoffe ja auch, dass Du Dein Frauchen feste unterstützt, wenn sie am PC sitzt und ihre Berlin-Krimis schreibt, die lesen sich nämlich alle ganz toll.
    So, und jetzt wünsche ich Dir und natürlich auch Edgar alles Liebe und Gute und eine schöne Zeit. Liebe und herzliche Grüße von Heidi (Miezekatze)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: