Allgemein Holly & Edgar

Hier heult holly

Hallo. Ich bin Holly. Ich bin der süßeste Hund der Welt. Alternativ bin ich die schwarze Knalltüte oder der Höllenschlumpf

Hallo. Ich bin Holly. Ich bin der süßeste Hund der Welt. Alternativ bin ich die schwarze Knalltüte oder der schwarze Höllenschlumpf. Hängt von Frauchens Laune ab. Ganz selten bin ich auch dieser verfluchte Mistköter. Keine Ahnung, was das heißt, kann aber nicht gut sein, Frauchen ist dann immer so rot im Gesicht. Habe noch nie einen Hund gesehen, der rot im Gesicht war, daher denke ich mal, dass das bei Frauchen auch kein gutes Zeichen sein kann. 

Aufgefallen ist mir, dass der Mistköter immer kommt, wenn ein anderer Hund in der Nähe ist. Habe den Zusammenhang noch nicht wirklich kapiert. Arbeite aber dran. Ich meine, andere Hunde sind töfte, oder? What’s not to like? Andere Hund sind Freunde. Und Freunden gibt man ein Küsschen. Macht Frauchen auch, wenn wieder eine ihrer Freundinnen mit einer Flasche Prosecco im Arm zu uns kommt. Nur bei mir scheint das irgendwie falsch zu sein. Gut, Frauchen rennt nicht los, wie eine Bekloppte, wenn es an der Tür klingelt, aber hey, die Frau ist alt. Sie sagt schließlich immer: „Holly, ich kann es kaum abwarten, dass du älter und ruhiger wirst.“ Muss also an ihrem biblischen Alter liegen.

Egal. Ich mag Frauchen. Ach Quatsch, ich liebe Frauchen. Sie ist mein Ein und Alles. Ich will da sein, wo sie ist. Immer. Findet sie auch wieder blöd. Vor allem, wenn ich vor der Badezimmertür warte und dabei vielleicht ganz gelegentlich mal ein bisschen jaule. Seien wir mal ehrlich, die Frau guckt mir sogar zu, wenn ich mein Geschäft verrichte. Jedes Mal! Und hebt das Zeug auf und schaut es sich nochmal an. Wenn das nicht „strange“ ist, weiß ich es auch nicht. Aber wenn ich morgens vor lauter Freude, dass sie nach sieben oder acht Stunden endlich aufwacht mal aufs Bett springe. Leute, das wollt ihr nicht wissen, was dann abgeht.

Egal. Also Frauchen ist mindestens so töfte wie andere Hunde, allerdings könnte sie sich manchmal etwas lockerer machen. Ständig sitzt sie am Computer und murmelt: „Holly, ich muss noch zwei Leute umbringen“, wenn ich sie ganz sanft anstupse und darauf hinweise, dass wir was unternehmen könnten. Ich meine, die Welt da draußen ist so toll, es gibt so viel zu schnüffeln, wie kann man da nonstop auf diesen blöden Bildschirm starren?

Ich bin vor kurzen ein Jahr alt geworden. Zu meinem Geburtstag gab es coole Geschenke (einen Hundetunnel!) und extra viele Leckerchen. Frauchen hat mir ganz süß gratuliert und gesagt: Holly, du bist der süßeste, beste, schmusigste, schlauste und tollste Hund der Welt, wenn du jetzt noch anfängst, dich zu benehmen, das wäre der Knaller.“

Ganz ehrlich? Ich glaube tief in ihrem Innersten wünscht sie sich das gar nicht wirklich, oder?

0 Kommentare zu “Hier heult holly

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: